Ihr Standort:  Elterninitiative »  Elterninitiative - was ist das? 

Elterninitiative – was ist das?

„Einer alleine kann kein Dach tragen.“
(afrikanisches Sprichwort)

Erst durch das Engagement aller Eltern kann der Kindergarten ein Ort werden an dem nicht nur Kinder betreut werden, sondern an dem ein familiäres Umfeld zum Wohl der Kinder geschaffen wird. In einer Elterninitiative haben die Eltern die Möglichkeit einen regen Einblick in die Arbeit der Erzieher und das Kita-Leben unserer Kinder zu bekommen. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Team gibt den Kindern ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit, wodurch der Kindergarten zu einem zweiten Zuhause wird.

Durch die Elternarbeit lernt man sich schnell kennen. Es werden Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen, die oft über die Kindergartenzeit hinaus bestehen bleiben. Man kann sich untereinander austauschen, sich gegenseitig helfen und gemeinsam Feste feiern. Alle Eltern bringen sich im Rahmen ihrer zeitlichen Möglichkeiten, Interessen und Fertigkeiten ein.

In vielen Fällen entstanden aus Elterninitiativen eingetragene Vereine (e.V.) die als Träger einer Kindertagesstätte tätig sind. Auch Bullerbü ist ein solch eingetragener Verein. Als eingetragener gemeinnütziger Verein erheben wir pro Familie einen jährlichen Beitrag von 144€. Der Beitrag vervielfacht sich nicht, wenn mehrere Geschwisterkinder den Kindergarten besuchen. Über den gezahlten Vereinsbeitrag erhalten die Eltern eine Spendenquittung.

Die Mitglieder der Elterninitiative haben festgelegt, dass Eltern pro Jahr 15 (ab dem zweiten Kind 20) Elterndienststunden ableisten. Diese können z.B. bei der Gartengestaltung, Renovierungsarbeiten oder Mitarbeit in Gremien getätigt werden.

Nach oben

Elternrat

Der Elternrat wird von den Mitgliedern auf dem ersten Elternabend (Elternvollversammlung) im Kita-Jahr gewählt. Der Elternrat setzt sich aus mindestens 2 Eltern aus den jeweiligen Gruppen zusammen. Zu den Aufgaben des Elternrates gehören z.B. die Vermittlung zwischen Team, Eltern und Vorstand.

Das sind unsere Elternvertreter für das Kita-Jahr 2020/2021

Südhof: Stephanie Heemeier & Annika Steiger
Nordhof: Patricia Hilbrich & Christian Görtz
Wald: Stefanie Hildebrand & Lena Rabe

Nach oben

Rat der Einrichtung

Gemeinsames Gremium aus Vorstand, Leitung, Teammitgliedern und den Elternvertretern. Der Rat tagt mindestens zweimal im Jahr und er werden vorwiegend konzeptionelle Themen und Allgemeines der Einrichtung besprochen.

Nach oben